La Bruja de Rozas

In stock
SKU
20756
16,40 €
1 Flasche16,40 €
3 Flaschen49,20 €
6 Flaschen98,40 €
Flaschen 196,80 €

51 auf Lager

Jahrgang: 2018

Produktart: Junger Rotwein mit Alterung

Keller: Comando G Viticultores

Parker: 93

Trauben: Garnacha

Produzent: La Bruja de Rozas

Alkoholvolumen: 14.50

Flaschenvolumen: 750.0

Allergene: Enthält Sulfite

Serviertemperatur: Zwischen 14 ºC und 16 ºC

La Bruja de Rozas ist ein Rotwein, der von Comando G. in Madrid hergestellt wird. Comando G ist ein junges Weingut mit der Idee, Weine aus dem alten Grenache herzustellen. Daher das G im Namen. G de Garnacha.La Bruja de Rozas ist ein Monovarietal der Sorte Garnacha. Die Trauben stammen aus 3 kleinen Weinbergen im Alter zwischen 50 und 90 Jahren, wobei hauptsächlich Granitboden auf einer Höhe von 800 bis 900 Metern über dem Meeresspiegel gepflanzt wurde. In dieser Höhe erreichen sie eine ausgewogene Reifung und sehr frische Weine. Comando G betreibt Landwirtschaft nach den Prinzipien der Biodynamik und respektiert dabei die Umwelt. Die Trauben aus jedem Weinberg gären separat mit einheimischen Hefen aus dem Weinberg. La Bruja de Rozas reift 7 Monate in 500-Liter-Bottichen aus französischer Eiche. La Bruja de Rozas ist eine frische Garnacha mit viel Charakter und ein Name, der mehr als eine Person in die Kindheit zurückversetzt, in jene Jahre des transgressiven und didaktischen Fernsehens. Ein ähnlicher Effekt ist der, den die Weine der Jungs von Comando G hatten, und zeigt der Welt, dass verunreinigte Gebiete wie die Sierra de Gredos einige der persönlichsten Weine der Welt anbieten können. Wie der G in seinem Namen andeutet, sind die Weine von Comando G basiert auf der Sorte Garnacha. Dies ist insbesondere ein Monovarietal, das aus Trauben von 3 kleinen Weinbergen zwischen 50 und 90 Jahren hergestellt wird, die auf Granitböden in einer Höhe von 800 bis 900 Metern gepflanzt sind. Die alten Reben sorgen für Tiefe, Granittransparenz und Höhenfrische, was zu einem ausgewogenen und ausdrucksstarken Wein führt, in den Sie sich vom ersten Schluck an verlieben. Die Nase ist zart und der Mund frisch, aber mit einem strengen Abgang. Wir stehen vor einem zart rustikalen Wein, in dem sich hinter einer offensichtlichen Zerbrechlichkeit ein persönliches und suggestives Zentrum verbirgt. Es kombiniert die Reife spanischer Weine mit einer Frische und Eleganz, die aus Burgund importiert zu sein scheinen. Erinnerungen an Orangenschalen, ein charakteristisches Aroma der besten Garnachas, entstehen zusammen mit Aromen von roten Früchten und subtiler Milchsäure. Der Boden und die Haut der Traube, geschmückt mit krautigen Erinnerungen und diskreten süßen Gewürzen, sind zu spüren. Ein erster Wein, der einen Stil definiert.

Related Products